Skip to main content
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen
Fernbusterminal Bremen

Fernbusterminal Bremen

Parkhaus Die Konstruktion des Parkhauses ist zur Ausführung in Stahl-Verbundbauweise konzipiert. Überhöht hergestellte Stahlträger bilden zusammen mit Stahlbetonhalbfertigteilplatten ein effizientes Verbundsystem, welches die Fahrgassen und Parkzonen stützenfrei überspannt. Die im Erdgeschoss angeordneten Serviceräume werden in Stahlbetonbauart ausgeführt, die Lasten der Parkdecks werden über die Wände und auskömmlich hoch gestaltete Randträger in den Baugrund abgetragen. Hotel Die Konstruktion des Hotelgebäudes kann zeit- und kostensparend mit Stahlbetonhalbfertigteildecken hergestellt werden. Die Deckenstärke ergibt sich bei den Spannweiten zu 200mm. Außenwände, Flur- und Treppenraumwände werden für den vertikalen Lastabtrag in mineralischer Bauweise hergestellt. Überdachung Fernbusterminal Der Fernbusterminal wird von einem Stahlbetondach mit integrierten Oberlichtern überdacht. Die Formgebung der Struktur folgt dem Prinzip eines Faltwerks, welches sich aus zehn geometrisch gleichen Modulen zusammensetzt. Jedes Modul wird von zwei Stahlbetonstützen mit veränderlicher viereckiger Querschnittsform getragen. Während die äußeren Module vollständig geschlossen sind, werden bei den acht Innenmodulen die Mittelflächen durch feine Lichtschlitze gegliedert. Das Dachtragwerk wird als integrale, monolithische Konstruktion aus Weißbeton in Halbfertigteilbauweise gefertigt. Dabei bilden die ebenen Halbfertigteile die fertige Untersicht des Daches und beinhalten bereits die untere Lage der Flächenbewehrung. Die Stützen werden als Fertigteile geliefert und in Köcherfundamenten gegründet. Die Wirkungsweise der Faltwerkstruktur erlaubt die Ausführung der Dachränder mit filigraner Ansichtshöhe von 150mm, während die Stärke der Faltwerksflächen dem Beanspruchungsgrad folgend zu den Stützen hin auf eine Höhe von 350mm zunimmt. Die gewählte Konstruktion erlaubt einen einfachen Montageablauf mit seriell vorgefertigten Elementen.

Fernbusterminal Bremen
Ort:
Bremen, Bremen
Auslober:
Stadt Bremen
Architekt:
Westphal BDA Architekten, Bremen
Leistungsumfang:
Wettbewerbsberatung
Entscheidung:
09/2018
Auszeichnung: Anerkennung
Bildmaterial:
Westphal BDA Architekten, DREWES + SPETH

PDF: Projektinfo und Bilder