Skip to main content
Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa
Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa
Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa
Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa
Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa
Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa

Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa

Bei dem Neubau der Mensa und Bibliothek des Schulzentrum Vechelde handelt es sich um einen eingeschossigen Massivbau. Die Gründung der Stützen und Außenwände erfolgt auf Streifenfundamenten. Die Innenwände werden auf einer 20cm starken Bodenplatte gegründet. (Die weitgespannten Unterzüge in Achsen A-E und V-Y werden als Plattenbalken mit Randeinspannung in die Stützen nachgewiesen. Die Unterzüge werden mit einer Überhöhung ausgebildet. Das Gebäude ist aufgrund der zahlreichen Mauerwerk- und Stahlbetonwände ausreichend ausgesteift. Die Bauwerksgründung ist eine Flachgründung auf tragender elastisch gebetteter Platte.

Julius Spiegelberg Gymnasium, Mensa
Ort:
Vechelde, Niedersachsen
Auftraggeber:
Landkreis Peine Immobilienwirtschaftsbetrieb, Peine
Architekt:
Venneberg und Zech BDA Architekten, Hannover
Bruttogeschossfläche:
ca. 1.150 m²
Bauwerkskosten:  
2,7 Mio. €
Leistungsumfang: LP 1 - 6
Planungszeitraum:
2005 - 2009
Fertigstellung:
2009
Bildmaterial:
Frank Aussieker, DREWES + SPETH

PDF: Projektinfo und Bilder