Skip to main content
Kita Ricklinger Straße
Kita Ricklinger Straße
Kita Ricklinger Straße
Kita Ricklinger Straße
Kita Ricklinger Straße
Kita Ricklinger Straße

Kita Ricklinger Straße

Die Kindertagesstätte wird als Passivhaus in Massivbauweise konzipiert. Das zweigeschossige Tragwerk besteht aus Stahlbetondecken und tragenden Mauerwerkswänden. Die Dachkonstruktion wird in Holzbauweise ausgeführt und zur Aussteifung der nördlichen und westlichen Außenwände als Scheibe mit einer Feuerwiderstandsdauer von 30 Minuten ausgebildet. Auf der Hofseite wird vor dem Obergeschoss eine Außengalerie mit zwei Treppenanlagen als Stahlkonstruktion mit Gitterrosten als Belag vorgesehen. Das Gebäude wird mit einer 30cm starken Bodenplatte auf einer Schaumglas-Schotter-Schicht gegründet. Die Schaumglas-Schotter-Schicht wird im Außenbereich umlaufend durch einen aufbetonierten, unbewehrten Randstreifen gegen „versehentliches Abgraben“ geschützt.

Kindertagesstätte Ricklinger Straße
Ort:
Hannover, Niedersachsen
Auftraggeber: Klinikum Region Hannover + Stadt Hannover, Hannover
Architekt:
Vorrink Wagner Architekten, Hannover
Bruttogeschossfläche:
950 m²
Bauwerkskosten:
1,5 Mio. €
Leistungsumfang:
LP 1 - 6
Planungszeitraum:
2007 - 2008
Fertigstellung:
2009
Auszeichnung: Niedersächsischer Staatspreis für Architektur 2010, engere Wahl
Bildmaterial:
Frîa Hagen, Vorrink Wagner Architekten, DREWES + SPETH

PDF: Projektinfo und Bilder