Skip to main content
Wohnbebauung Buchholzer Grün
Wohnbebauung Buchholzer Grün
Wohnbebauung Buchholzer Grün
Wohnbebauung Buchholzer Grün

Wohnbebauung Buchholzer Grün

Das Bauwerk wird als Massivkonstruktion geplant. Der straßenseitige Baukörper mit den Gewerberäumen im Erdgeschoss und den Büroräumen in den Obergeschossen ist eine Stahlbetonskelettkonstruktion mit Flachdecken auf Stahlbetonstützen. Die Treppenhauswände und die Fahrstuhlschächte bestehen aus Mauerwerkswänden und im Bereich der erforderlichen Abfangungen aus wandartigen Stahlbetonträgern. Die Gebäudeaussteifung des straßenseitigen Baukörpers wird durch die Treppenhauskerne sichergestellt. Die durch Fugen vom Hauptbaukörper abgetrennten seitlichen Wohntrakte werden als Massivkonstruktion mit Mauerwerkswänden und Stahlbetondecken geplant. Die Gebäudeaussteifung wird durch die Mauerwerkswände sichergestellt. Als Gründung wird eine elastisch gebettete Sohlplatte geplant. Die notwendige Tiefgarage ist nicht Gegenstand der vorliegenden Planung. Die Konstruktionsplanung geht z.Z. davon aus, dass die Gebäudelasten direkt in die Gründung eingeleitet werden können.

Wohnbebauung Buchholzer Grün
Ort:
Hannover, Niedersachsen
Auslober:
Hanova, Gesellschaft für Bauen und Wohnen Hannover, Hannover
Architekt:
SEP Architekten, Hannover
Leistungsumfang:
Wettbewerbsberatung
Entscheidung:
06/2018
Auszeichnung:
Wettbewerb 2018, 1. Preis
Bildmaterial:
SEP Architekten, Hannover

PDF: Projektinfo und Bilder