Skip to main content
Wohnhaus Baumstraße
Wohnhaus Baumstraße
Wohnhaus Baumstraße
Wohnhaus Baumstraße
Wohnhaus Baumstraße

Wohnhaus Baumstraße

Das mehrgeschossige Wohngebäude wird im Zentrum Hannovers errichte. Das auf dem Grundstück vorhandene Bauwerk war nicht mehr wirtschaftlich zu sanieren und wurde daher abgerissen. Der Neubau wird als Massivkonstruktion geplant. Die Fassade ist eine zweischalige Konstruktion mit Klinkerverblendmauerwerk und tragendem Hintermauerwerk auf die die Stahlbetongeschossdecken linienförmig aufgelagert werden. Die tragenden Innenwände sind ebenfalls aus KS Mauerwerk. Der aussteifende Treppenhauskern besteht aus Stahlbetonelementwänden in Sichtbetonqualität. Die auskragenden Balkonplatten werden als Fertigteile thermisch getrennt an die Stahlbetondecken angeschlossen. Die Bauwerksgründung wird als Flachgründung mit elastisch gebetteter Sohlplatte ausgeführt.

Wohnhaus Baumstraße
Ort:
Hannover, Niedersachsen
Auftraggeber: Acribo, Hannover
Architekt: ASP Architekten, Hannover
Bruttogeschossfläche:
2.839 m²
Bauwerkskosten: 3,64 Mio. €
Leistungsumfang: LP 1 - 6
Planungszeitraum: 2016 - 2017
Fertigstellung: voraussichtlich 2018
Bildmaterial:
ASP Architekten, DREWES + SPETH

PDF: Projektinfo und Bilder