Skip to main content
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten
Schauhausensemble im Berggarten

Schauhausensemble im Berggarten

Das Bauwerk des Schauhauses im Berggarten ist ein transparentes Gebäude. Das Tragwerk ist eine gefaltete Stahlkonstruktion. Das Primärtragwerk besteht aus einer räumlichen Rahmenstruktur aus zusammengesetzten Stahlblechen, mit der auch die Gebäudeaussteifung sicherstellt wird. Die Nebenträger an den Traufen und in den Feldbereichen werden als Walzprofile HEB 160 ausgeführt. Die Gläser des Daches und der Außenwände werden durch IPE 160 Walzprofile im Abstand von ca. 1,80m linienförmig gestützt. Die Nebenträger und die IPE Profile sind ebenengleich. Sie werden oberkantenbündig an die räumliche Rahmenkonstruktion angeschlossen. Die Stützen der Nebenträger an den Giebelseiten bestehen aus HEB 160 Walzprofilen. Die Stützen der räumlichen Rahmenstruktur sind analog der Rahmenriegel aus verschweißten Stahlblechen zusammengesetzt. Als Bauwerksgründung ist eine Flachgründung bestehend aus Einzel- und Streifenfundamenten geplant.

Schauhausensemble im Berggarten
Ort: Hannover, Niedersachsen
Auslober: Stadt Hannover
Architekt: SEP Architekten, Hannover
Leistungsumfang: Wettbewerbsberatung
Entscheidung: 02/2019
Auszeichnung: 1. Preis
Bildmaterial: SEP Architekten; DREWES + SPETH

 

PDF: Projektinfo und Bilder